Sabine Feichtner berichtet aus San Gwann (Malta)
Besucht uns auf:

Sprachreise Malta Ostern

Ich war Ostern auf der Insel Malta und kann nur sagen: Nächstes Jahr fliege ich mit meiner ehemaligen Zimmerbewohnerin wieder nach Malta.

Es war phantastisch und nur empfehlenswert. Unsere Gastfamilie war unglaublich lieb, freundlich und unsere Gastmutter umsorgte uns fürsorglich fast wie meine eigene Mutter.

Auch die anderen Malteser waren hilfsbereit und unglaublich freundlich. Das Essen war zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber die wunderbare Insel ist Ausgleich genug. Es gibt zwar nur ein paar Sandstrände, aber diese sind wunderschön und mit der Organisation haben wir oft am Strand am Lagerfeuer gesessen und uns amüsiert. Auch die Schule war sehr gut.

Hatte man ein Problem konnte man ganz offen darüber sprechen und auf die Vorschläge von uns wurde sofort eingegangen. Ich kann nur sagen die Organisation hat mir gut gefallen und ich würde sie jedem weiter empfehlen.

Vor allem aber die Insel Malta. Sie ist wahrhaft ein Traum.